Menu

Gremien des Diözesanverbandes

Die Gremien des BDKJ tragen die wechselvollen und rasanten Geschicke des Dachverbandes, fällen anstehende Entscheidungen, lösen Konflikte, entwickeln Perspektiven und positionieren den Verband. Sie leben von hunderten von Stunden ehrenamtlichen Engagements, die ihre Mitglieder Jahr für Jahr investieren, um die katholische Jugendarbeit voran zu bringen.

Die Arbeit der Gremien kannst Du ganz bequem als Gast bei einem der Termine erleben. Du kannst im Verbändehaus dazukommen oder schaltest Dich per Videokonferenz hinzu! Im Kalender findest Du alle kommenden Termine und Gremien - hier geht`s zum Kalender und der Anmeldung!

Diözesanversammlung

Die Diözesanversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium des Verbandes. Sie tagt in der Regel einmal jährlich am ersten Advent-Wochenende.

Hier geht`s zur Anmeldung Diözesanversammlung 2022 & 75 Jahre BDKJ Jubiläum

Materialien zur Diözesanversammlung 2021


Diözesanausschuss (DA)

Als höchstes Gremium nach der jährlich tagenden Diözesanversammlung obliegen dem Diözesanausschuss (DA) alle wichtigen Entscheidungen im Laufe eines Jahres. Dem DA gehören folgende Personen an.

Für die Regionen:

  • Annkathrin Dziuba    (Köln)
  • Christian Jasper       (Bonn)
  • Julia Eisele               (REK)

Für die Jugendverbände

  • Carsten Möbus            (Malteser Jugend)
  • Johanna Welter           (KSJ)
  • Lea Winderscheidt      (DPSG)
  • Paul Caruso                 (CAJ)
  • Patrick Gasper            (KLJB)
  • Sarah Ingensandt       (KjG)
  • Valerie Stangier          (Kolpingjugend)

Wahlausschuss (WA)

Der Wahlausschuss bereitet die Wahlen zum Diözesanvorstand vor, koordiniert oder initiiert Wahlvorschläge, prüft die Zulässigkeit von Kandidaturen und begleitet die Kandidat*innen bis zur Wahl. Dem Ausschuss gehören an:

  • Konrad Meyer       (BDKJ-Diözesanvorstand)
  • Daniel Bednarz     (KjG)
  • Denja Otte            (DPSG)
  • Janine Friedl         (REK)
  • Nadia Schnabel    (Köln)
  • Nils Kerstan         (DPSG)


Trägerwerk Vorstand

Das 3. Vorstandsmitglied wird alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung des Trägerwerks gewählt, meistens im Herbst. Nachwahl möglich.

  • Volker Andres (BDKJ-Diözesanvorsitzender, 1. Vorsitzender)
  • Annika Jülich (BDKJ-Diözesanvorsitzende)

Trägerwerk Mitgliederversammlung

Maximal 13 Personen (zzgl. 2 geborene Vorstandsmitglieder). Die Wahlzeit gilt je Person. Die Wahl gilt für 3 Jahre. Immer in dem Jahr vor Ende der Amtszeit steht das jeweilige Amt auf der DV zur Wahl, die neue Amtszeit beginnt dann mit dem neuen Jahr nach der DV.

  • Ansgar Kesting             (DPSG)
  • Arno Hadasch               (Wuppertal)
  • Benedict Martin             (KjG)
  • Benjamin Heidkamp      (Köln)
  • Christian Linker             (KjG)
  • Maren Leuchner             (KjG)
  • Michael Heider               (KLJB)
  • Patrick Rössel                (KLJB)
  • Simon Magnin                (BdSJ)
  • Simon Völlmecke            (DPSG)
  • Stefan Dahlmann           (KSJ)
  • Torsten Wolter              (OBK)
  • Vanessa Palten             (KjG)

Kassenprüfer*innen

Die Kassenprüfer*innen werden alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung des Trägerwerks gewählt, meistens im Herbst. Nachwahl möglich.

  • Arno Hadasch (Wuppertal) bis 2022 (2020 gewählt)
  • Torsten Wolter (OBK) bis 2022 (2020 gewählt)

 

 


KJP-Förderkommission des Diözesanausschusses

Die Förderkommission hat bis zu 6 Mitglieder (darunter ein geborenes Mitglied vom Diözesanvorstand) und wird alle 2 Jahre komplett neu gewählt, Nachwahl möglich.

  • Annika Jülich                   (vom BDKJ Diözesanvorstand)
  • Christa Heider                 (KLJB)
  • Florian Bold                     (KjG)
  • Katharina Kube               (Kolpingjugend)
  • Maren Leuchner              (KjG)
  • Michael Doppelfeld          (BdSJ)
  • Noah Herschbach            (KjG)

Mitgliederversammlung des FSD e.V.

Auf der BDKJ-Diözesanversammlung wird eine Person in die Mitgliederversammlung des FSD gewählt. Über die Aufnahme in den Verein entscheidet die Mitgliederversammlung des FSD. Voraussetzung für die Wahl als Vertretung der BDKJ-Diözesanversammlung in der Mitgliederversammlung des FSD ist, dass diese Person kein*e aktive Teamer*in des FSD ist. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.

  • Holger Jansen    (Neuss)

Vertreter*innen Bildungshäuser

Haus Altenberg wird immer in ungeraden Jahren gewählt, Haus Venusberg in geraden, Nach-wahl möglich.

Haus Altenberg e. V. (nächste Wahl: 2023) Wir haben 3 Vertreter*innen, 1 Mitglied des Diözesanvorstands und 2 von der DV Gewählte:

  • Annika Jülich      (BDKJ-Diözesanvorstand)
  • David Dressel     (DPSG)
  • Larissa Markus   (Rhein-Berg)
  • Vanessa Palten   (KjG)

Haus Venusberg e. V. (nächste Wahl: 2022) Wir haben 6 Vertreter*innen, 1 Mitglied des Diö-zesanvorstands und 5 von der DV gewählte:

  • Volker Andres          (BDKJ-Diözesanvorstand)
  • Michael Schad          (KjG)
  • Anne Segbers          (DPSG)
  • Joseph Alfter            (Bonn)
  • Burkhard Clemens    (BdSJ)

Konferenzen

Die Vertreter*innen der Mitgliedsverbände und der Regionen treten jeweils zu Konferenzen zusammen, um die einander betreffenden Fragen zu regeln.

So befasst sich die Konferenz der Jugendverbände (KdJ) mit Personal- und Finanzangelegenheiten im Rahmen der Selbstverwaltung kirchlicher Zuschüsse und mit verbandsübergreifenden Herausforderungen in Jugendpastoral und Pädagogik.

Die Konferenz der Regionen (KdR) koordiniert gemeinsame Initiativen und Strategien der kommunalen Jugendpolitik und Jugendförderung sowie der regionalen Kirchenpolitik und dient der Vernetzung und kollegialen Beratung.

 

 


– BDKJ Diözesanverband Köln 2021